Home    Print    Bookmark
Neues im Projekt
Publikationen
Zu den Fallstudien
Stroke Angel
MS Nurses
Zum Projekt
√úbersicht
Motivation / Benefit
Projektpartner
Ziele
Arbeitsprogramm
Kontakt
Das Team
Impressum
Intern
Administration
Image
Erste Untersuchungsergebnisse zur Fallstudie Stroke Angel PDF Drucken  Email-Adresse...
06.02.2006
Die ersten Untersuchungsergebnisse deuten darauf hin, dass durch das Stroke Angel Projekt eine Verbesserung der Versorgung von Patienten mit akutem Schlaganfall erfolgen kann. Diese Verbesserung wird durch die Optimierung von Schnittstellen und Prozessen innerhalb der Rettungskette ermöglicht.

Die Zeit vom Auftreten der ersten Schlaganfallsymptome bis zum Eintreffen des Patienten in der Klinik wird durch das Stroke Angel System verkürzt. Dadurch ist es möglich, bei einer größeren Anzahl von Patienten die so genannte Lsye-Therapie (medikamentöse Auflösung von Blutgerinnseln im Gehirn) anzuwenden. Diese hochwirksame Therapie kann nur in den ersten drei bis maximal sechs Stunden nach dem Schlaganfall eingesetzt werden. 

Am meisten profitiert am Ende natürlich der Patient von diesem System: durch die schnelle und effiziente Behandlung der Symptome können seine Beschwerden gemindert oder ganz behoben werden und in den meisten Fällen bleibt ihm ein Leben im Rollstuhl erspart.

 
   Home  Drucken

Unterstützt und gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), F√∂rderkennzeichen 16I1546